4 :: Music Is My Girlfriend // Keep The Dream Alive

music

Jetzt tauchen sie wieder immer öfter auf. Die Musiktitel, die früher jeden Eintrag hier schmückten. Diesmal Oasis aus ihrem 2005er-Album “Don’t Believe The Truth”. Oasis habe ich schon einige Zeit nicht mehr gehört. Heute früh, während der einstündigen Zugfahrt, snappte ich aber von meiner The Verve – Dauerplaylist wieder einmal zu den Typen, die den “Britpop” für mich erst interessant gemacht haben.

Während “Married With Children” musste ich lachen. Ach, wie doch so vieles zutrifft. Und dann sah ich wieder mal ein, welche Macht die Musik hat. Ich saß fröhlich in diesem Zugabteil, mit den Briten im Ohr, dachte über frühere Beziehungen nach. Und musste fast ununterbrochen grinsen.

Keep The Dream Alive. Ein Song, den ich heute zum ersten Mal gehört habe. Meine Oasis-Sammlung habe ich erst vor kurzem vervollständigt. Das Lied ist … wie es sich für alle Alben nach “(What’s The Story) Morning Glory” gehört, eher mau. Nichts wirklich los. Aber der Titel gefällt mir. Keep The Dream Alive. Den Traum am Leben halten.

Musik hat mit meinen Träumen viel zu tun. In vielen Tagträumen werde ich unterstützt von Oasis, The Verve, Damien Rice, Ryan Adams oder Rufus Wainwright. Und manchmal auch von Feist, Amy Winehouse oder Siobhan Donaghy. Über meine Träume wisst ihr Bescheid. Träume, die ich früher hatte. Träume, die ich jetzt habe, die immer realistischer werden, und denen ich immer näher komme.

Und da möchte ich mal ganz vulgär einfach der Musik danken. Dass sie immer da ist. Wenn mal nicht am PC oder am Mp3-Player, dann zumindest in meinem Kopf. Und dann fange ich zu singen an. Manchmal nur im Gedanken. Und manchmal singe ich auch einfach laut. Auch wenn Menschen mich umgeben. Da singe ich einfach. Schön zu wissen, dass es so einen Fixpunkt in meinem Leben gibt. Der meine Emotionen unterstützt und meine Gedanken (beg)leitet.

Advertisements

0 Responses to “4 :: Music Is My Girlfriend // Keep The Dream Alive”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: